Tirol KTM Cycling Team startet in Kranj

Der erste Auslandsstart des Tirol KTM Cycling Team nach dem Covid-19 Lockdown erfolgt kommenden Sonntag in Slowenien. Beim GP Kranj, einem Rundstreckenrennen über 157 Kilometer der UCI Kategorie 1.2, wird das Team mit diesen Fahrern am Start stehen: Markus Wildauer, Tobias Bayer, Florian Kierner, Georg Steinhauser und Felix Engelhardt.
Ansonsten gestaltet sich die weitere Saisonplanung schwierig. Teammanager Thomas Pupp: „Wir haben bis Mitte Oktober einen vollen Kalender, aber fix ist im Moment nur, dass nichts fix ist. Um unseren jungen Fahren dennoch eine Perspektive zu geben, sehen wir die großen Ereignisse wie Tour de l'Avenir, Giro U23 und die Weltmeisterschaften im Moment mal als gesetzt an und werden uns entsprechend darauf vorbereiten“.

Foto: Elisa Haumesser


--------
 

Next Sunday, Tirol KTM Cycling Team will start for the first time abroad since the Covid-19 lockdown, in Slovenia. At the GP Kranj, a circuit race of 157km (UCI 1.2), the team will start with those riders : Markus Wildauer, Tobias Bayer, Florian Kierner, Georg Steinhauser and Felix Engelhardt.

For the rest of the season, everything is still complicated. Team manager Thomas Pupp : "We have a full calendar until mid-October but what is sure is that nothing is sure. To motivate our riders, we gave them goals like Tour de l'Avenir, Giro U23 and the Worlds and we will get ready for this".

 

Photo : Elisa Haumesser

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2019 | Ride with Passion GmbH

nach oben